Der aktuelle Elternbrief der Schulleitung (Oktober 2018)

Liebe Schulgemeinde,

dieses Schreiben wird Ihnen als Ausdruck durch ihre Kinder mit nach Hause gebracht, ein zusätzlicher Mailversand findet in diesem Fall nicht statt.

Schwierigkeiten beim EST derzeit in Arbeit
Wir haben nach einigen Problemen mit unserem Eltern-Informationssystem ziemlich sicher das Fehlerbild gefunden und müssen es nun für alle eingetragenen Mail-Adressen überprüfen. Dies wird noch einen Moment in Anspruch nehmen, wir gehen aber davon aus, dass wir zeitnah wieder den vollen Umfang des Informationssystems nutzen können. Ich entschuldige mich an dieser Stelle für die aufgetretenen Probleme, wir arbeiten an der Lösung.

Elternbriefe
Wir haben auf unserer Homepage alle Elternbriefe hinterlegt, sollten Sie also im vergangenen oder aktuellen Jahr nicht per Mail erreicht worden sein, so finden Sie die aktuellen Informationen auch immer auf der Homepage.

Medienumlage
Die Schulkonferenz hat entschieden, dass wir kein Kopiergeld mehr einsammeln werden. Statt dessen wird es eine angepasste Medienumlage geben, die wir zweckgebunden für folgende Dinge einsetzen: Lizenzen für Office365, E-Books zu unseren eingeführten Lehrwerken und Kopien für den Lernplaner. In diesem Jahr bitten wir Sie darum, dass Sie ihrem Kind über die Klassenleitung 5€ Medienumlage mitgeben. In den kommenden Jahren kann diese an die aktuellen Bedürfnisse bei E-Books angepasst werden. Sollten Sie bereits Kopiergeld an Klassen- oder Jahrgangsstufenleitung gezahlt haben, wird dies zurückgezahlt.

Großes Musik- und Tanzprojekt im Bochumer Norden
In Zusammenarbeit mit dem Education-Projekt des Klavierfestivals Ruhr werden wir gemeinsam mit der GS Frauenlobstraße, der Hilda-Heinemann-Förderschule und der Anne-Frank Realschule eine große Aufführung am Sonntag, den 24. Februar 2019 um 17 Uhr im Anneliese-Brost-Musikforum gestalten. Bitte vermerken Sie diesen Termin bereits in ihren Kalendern.
Die Vorbereitung beginnt bereits nach den Herbstferien im regulären Unterricht, im Januar kommen dann alle beteiligten Schüler*innen erstmals zusammen um dann kurz vor der Aufführung noch einmal an mehreren Tagen intensiv miteinander zu proben.

Termine der nächsten Elternsprechtage
Die nächsten Elternsprechtage finden am Donnerstag, den 29.11. ab 15 Uhr und am Montag, den 3.12. ab 14 Uhr statt.

Einladung zu einem Fachvortrag
Am 5. November wird um 18:30 Uhr durch unseren Kooperationspartner, das Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, ein Fachvortrag „Burn-Out: Modediagnose oder ernstzunehmende Gesundheitsstörung?“ im Forum stattfinden. Als Referent steht uns der ärztliche Leiter Dr. med. Thomas Finkbeiner (Neurologe, Psychiater und Psychotherapeut) zur Verfügung. Herzliche Einladung an alle Eltern und Oberstufenschüler*innen.

Die bisherigen Elternbriefe finden Sie hier zum Download: http://www.hvk-bochum.de/hvk/elternbriefe/