20.04.2018: POP-ART-Vernissage beim KSW-Kooperationspartner Remondis

Angeregt durch das Aufgreifen von Konsum- und Alltagsgegenständen in der Pop-Art sowie durch Warhols Serigrafien entstanden im Mathe-Kunst-Kurs des 9. Jahrgangs Schülerarbeiten, die Motive zum Thema „Da ist Musik drin“ ästhetisieren.

Wie in vergangenen Jahren auch haben unsere Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, ihre Arbeiten im öffentlichen Raum – bei unserem langjährigen KSW-Kooperationspartner, der REMONDIS GmbH & Co. KG – auszustellen.

Zur Vernissage, die am Freitag, 20.04.2018, um 18.00 Uhr in der Kantine der REMONDIS GmbH & Co. KG stattfand, konnte der Niederlassungsleiter des Betriebs in Bochum, Jens Trottenberg, etwa vierzig interessierte Besucher in der Remondis-Kantine begrüßen.

Nach einem herzlichen Willkommensgruß durch Herrn Trottenberg und erläuternden Worten des Kurs-Lehrers, Elmar Büsing, ließen sich die anwesenden Eltern und Kollegen von den jungen Künstlerinnen und Künstlern durch die Ausstellung führen, bevor sich Akteure und Gäste noch eine ganze Weile bei dem inzwischen schon traditionellen Currywurst-Imbiss lebhaft austauschten.

A. Wilk